Behandlungskosten

 

Ein erstes und Ihrer Situation angemessenes Beratungsgespräch ist für mich die notwendige Basis meines therapeutischen und beratenden Wirkens.

 

Für die Erstanamnese, die in der Regel 1,5 bis 2 Stunden dauert,

berechne ich 80 Euro.

 

Alle weiteren Termine werden nach Dauer und Aufwand berechnet.


Kosten für verordnete Medikamente und Rechnungen von Fremdlaboren sind nicht inbegriffen.

 

Kurze Telefonate oder Informationen per Email sind in den Behandlungskosten enthalten, da diese der Verlaufsbetrachtung der Behandlung dienen.

 

Die Abrechnung erfolgt nach der Gebührenverordnung für Heilpraktiker. Die privaten Krankenversicherungen sowie die private Zusatzversicherungen erstatten die Heilpraktiker-leistungen nach vereinbarten Tarifen.

Die gesetzlichen Krankenkassen erstatten Heilpraktikerleistungen im Regelfall nicht. Bei einzelnen Krankenkassen besteht jedoch die Möglichkeit, einen Antrag auf Beteiligung an den entstandenen Kosten zu stellen.

 

Das Behandlungshonorar wird nach jeder Behandlung in bar fällig. In besonderen Fällen werden auch Sammelrechnungen erstellt. Für Selbstzahler gibt es Jahresquittungen zur Vorlage beim zuständigen Finanzamt. Diese enthalten keine Diagnosen oder Abrechnungsziffern.

Bei Fragen zu den Behandlungskosten sprechen Sie mich gerne an!